Juniorchef vom Burghotel Bären siegt bei bedeutendem Kochwettbewerb

Home/Aktuelles/Juniorchef vom Burghotel Bären siegt bei bedeutendem Kochwettbewerb

Juniorchef vom Burghotel Bären siegt bei bedeutendem Kochwettbewerb

Große Freude bei Schorsch Kössel vom Burghotel Bären in Zell und seinem ganzen Team. Der 23-jährige Sohn von Hotelchef, Joschua Kössel, der sich derzeit im Münchner Nobelrestaurant „Käfer­schenke“ beruflich weiterbildet, ist ein großartiger Coup gelun­gen. Er ist der Gewinner des “Concours Régional des Jeunes Chefs Rôtisseurs 2014“ der Bailliage Bayern, (ein wichtiger und sehr bekannter Wettbewerb für junge Nach­wuchsköche) der am Samstag, den 22. Februar 2014, im „Berufsschulzentum München Pa­sing stattfand. Sieben junge engagierte Köche wett­eiferten um den 1. Platz, sie bereiteten ihr 3-Gänge-Menü mit sehr viel Engagement und Freude zu und präsentierten es auf hohem Niveau, wie auch die Jurymitglieder einhellig bestätigten. Doch nur einer konnte ge­winnen! Joschua Kössel ging daraus als Sieger hervor, damit hat er sich für den „Concours National des Jeunes Chefs Rôtisseurs 2014“ quali­fiziert, der am Montag 7. April 2014 in Frankfurt am Main stattfindet. Nun drückt natürlich mit Schorsch Kössel das ganze Bärenteam die Daumen, um auch bei der nächsten Ausscheidung erfolgreich zu sein. Für Joschuas Vater hat dieser Erfolg fast soviel Bedeutung wie für Sportler eine Olympische Medail-le, deshalb wurde der Erfolg auch freudig gefeiert.

Hier das ‚Sieger-Menü‘ von Joschua Kössel: Confier­tes Saiblingsfilet mit Zitronenschaum, Kirschtomaten – Spar­gelragout & Kartoffel-Dillchip. Als Hauptgang zelebrierte Kössel ein rosa gebratenes Rinderfilet mit Thymianjus, Schwarzwurzel a la creme, glasierten Rosenkohlblättern & Petersileinwurzel­püree. Zum Dessert servierte man warmes Schokosoufflé mit flüssigem Schokokern, Vanilleschaum sowie zweierlei von Erdbeeren und Rhabar­ber. Dieses Menü fand bei der Jury und den geladenen Gästen besonders viel Beifall.

Die sympathischen Jungköche erhiel­ten von Jury­mitglied Bailli von Haut Bavière und Herrn Martin Kolonko  Urkunden und Präsente. (Siehe Siegerbild) Martin Kolonko, Bailli Délégué, und die Jury-Mitglieder gratulierten allen Teilnehmern und freuten sich über diesen hochwertigen und harmonischen Wettbewerb.

 

By | 2014-03-01T12:09:15+00:00 1. März 2014|Aktuelles|Kommentare deaktiviert für Juniorchef vom Burghotel Bären siegt bei bedeutendem Kochwettbewerb

About the Author:

Albert Guggemos
Geschrieben von Albert Guggemos