Gemeinde

/Gemeinde
Gemeinde2017-07-09T09:49:02+00:00

Urlaubsparadies im ganzen Jahr

Die moderne zukunftsorientierte Gemeinde,

die über die zwei größten und schönsten Burgruinen Bayerns verfügt, liegt im Voralpenland, eingebettet in eine reizvolle Hügel- und Seenlandschaft am Königswinkel.
In der ländlich strukturierten, 1200 Einwohnergemeinde finden sich rund 70 km beschilderte Wanderwege, hervorragend ausgebaute Radwege, im Winter bestens präparierte Loipen, zwei sehenswerte Kirchen, fünf Kapellen sowie ein Burgenmuseum.

Im Rathaus,

gemeinde-eisenbergdas im Jahr 2000 feierlich eingeweiht wurde, befindet sich auch das Touristikbüro sowie einen Post Point. Hier können Sie auch außerhalb der Öffnungszeiten am frei zugänglichen, interaktiven Bildschirm Informationen sammeln und Ihr Wunschquartier auswählen.

Die Gemeinde mit ihren 17 Weilern und Ortsteilen

bietet eine außerordentlich anspruchsvolle Gastronomie und hervorragende, klassifizierte Beherbergungsbetriebe, vom Zimmer über Ferienwohnungen bis zum Bike-Ballon-Wander- u. Wohlfühlhotel.

Ein beachtliches kulturelles Angebot mit Veranstaltungen für jeden Geschmack und jede Altersgruppe rundet das Angebot ab.

Durch die zentrale Lage sind Veranstaltungs-,
als auch Shoppingzentren, sowie Badeanstalten und Bergbahnen über
kurze Anfahrtswege schnell erreichbar.

Aktuelles aus der Gemeinde

Allgäu-Marschpremiere beim Zeller Viehscheid

17. September 2018|Comments Off on Allgäu-Marschpremiere beim Zeller Viehscheid

Seine Uraufführung erlebte der Marsch „Gruß ans Allgäu“, den der Eisenberger Heimatdichter und Musikant Albert Guggemos geschrieben hat. Er hat, wie er anschließend verriet immer bedauert, dass es keinen Marsch für Blaskapellen gibt, der unser [...]

Viehscheid in Zell, viele Besucher, schöne Kranzrinder und eine Marschpremiere

17. September 2018|Comments Off on Viehscheid in Zell, viele Besucher, schöne Kranzrinder und eine Marschpremiere

Trotz Nieselregen begleiteten sehr viele Besucher am Sams­tag, den 15.September die zwei herrlich geschmückten Kranzrinder und die über 80 Schumpen beim Abtrieb von der Schlossbergalm zurück in die Sammelweide beim Burghotel Bären und anschließend in die [...]

Pfarrgemeinderat Zell verabschiedete Pater Stanislaw Rutka

24. August 2018|Comments Off on Pfarrgemeinderat Zell verabschiedete Pater Stanislaw Rutka

Einen sehr herzlichen Abschied hat der Pfarrge­meinderat Zell dem scheidenden Geistlichen, Pater Stanislaw Rutka bei seiner Abendandacht am 22. August bereitet. Musikalisch sehr ansprechend ges­taltet von Johannes Abt, wurden Gebete und Pas­sagen aus der Hl. [...]