Besondere Gästeehrung in Eisenberg. Im Haus Christine konnten am 2. Januar des neuen Jahres Doris und Klaus Mekas aus Koblenz für ihren 70. Aufenthalt im Haus Christine in Speiden geehrt werden. Zu dem besonderen Anlass ist auch Bür­germeister Manfred Kössel und vom Touristikbüro Angelika Dopfer mit Geschenken und Blumen erschienen. Der Bürgermeister lobte nicht nur Frau und Herrn Mekas für die Treue zur Burgengemeinde, sondern auch die Familie Motter, die sich sosehr um das Wohlbefinden der Gäste bemüht, dass alle immer gerne wieder kommen. Auf dem Bild sind von rechts zu sehen: Angelika Dopfer vom Touristikverein Eisenberg, Bürgermeister Manfred Kössel sowie Doris und Klaus Mekas mit Timo Motter und seiner Familie.