Gelungener Pfarrausflug an den Schliersee zum Wasmeiermuseum

//Gelungener Pfarrausflug an den Schliersee zum Wasmeiermuseum

Gelungener Pfarrausflug an den Schliersee zum Wasmeiermuseum

Bei trockenem Sommerwetter fand am Mittwoch, dem 11. Juli der jährliche Ausflug der Pfarrgemeinde Zell statt, der von Gertrud und Hans Jedrzejczyk wieder hervorragend organisiert wurde. Er führte an den Schliersee und anschließend ins Freilicht­museum von Markus Wasmeier. Geistlichen Bei­stand leisteten Pfarrer Wolfgang Schnabel mit Urlaubsvertreter Pater Antoni, die in Schliersee einen Gottedienst für die Ausflügler zelebrierten. Anschließend begab sich die 50 Personen starke Gruppe ins Freilicht-museum Schliersee, wo im Lo­kal von Markus Wasmeier zu volkstümlichen Prei­sen sehr gut zu Mittag gegessen wurde. Danach gabs eine Führung durch mehrere Muse-umsgebäude, wo die Eisenberger von der Brauerei, wo nach altem Stil Bier für den häuslichen Ausschank gebraut wird und auch vom Backhaus mit dem Brot, das hier gekauft werden kann hoch beeindruckt waren. Auch von weiteren Gebäuden aus dem 17. und 18. Jahrhundert, vor allem vom Rauchhaus  waren die Besucher von den Arbeitswei-sen und dem einfachen früheren Leben Dank hervorragender Erklärungen tief beein-druckt. Bei Kuchen, alle in der alten Bäckerei gebacken und Kaffee, fand der heiter, fröhliche Ausflug seinen geselligen Abschluss. Zuvor hatten sich die Teilnehmer noch zum gemein­samen Foto aufgestellt, wo sich der berühmte Sohn vom Schliersee prompt und in freundlicher Weise mit auf dem Bild einfangen ließ. Wasmeier ist in der Mitte des Bildes zu sehen.

By |2018-07-13T07:15:31+00:0013. Juli 2018|Aktuelles|Kommentare deaktiviert für Gelungener Pfarrausflug an den Schliersee zum Wasmeiermuseum

About the Author:

Geschrieben von Albert Guggemos