Am vierten Adventsonntag endete der Gottesdienst in der Pfarrkirche in Zell mit einer ganz besonderen Ehrung. Genovefa Sommer, drei Tage zuvor 85 Jahre geworden, wurde für 65 Jahre treue Mesner­dienste in der Pfarrkirche St. Moritz geehrt und mit Glückwünschen überhäuft. PGR-Vorsitzende Chris­tine Zweng überreichte namens des Pfarrgemein­derats einen großen Blumenstrauß sowie einen Geschenkgutschein mit lieben Dankesworten. Nach ihr sprach Pfarrer Wolfgang Schnabel als Leiter der Pfarreiengemeinschaft Seeg seinen uneingeschränk­ten Dank aus. Er überreichte ihr als äußeres Zeichen die große Ehrenurkunde der Diözese Augsburg und des Mesnerverbandes mit herzlichen Grüßen von Domkapitular Msgr. Harald Heinrich. Der Dekanats­leiter der Mesner, Alois Andraschky, dankte mit guten Worten und einem großen Blumengebinde. Kirchenpfleger Hans Berktold wusste die lange Zeit von 65 Jahren besonders zu erwähnen und wünschte noch lange Gesundheit und Wohlbefinden. Am Ende der Gratulationen stellten sich alle mit dem Litur­gischen Dienst zum Erinnerungsfoto. Von links: Kirchenpfleger Hans Berktold, Pfarrer Wolfgang Schnabel, Jubilarin Genovefa Sommer, PGR-Vorsit­zende Christine Zweng und Dekanatsleiter Alois Andraschky.