Es ist seit der Wiedergründung des Schützenvereins Freyberg-Eisenberg im jahr 1963 gute und sehr beliebte Tradition, dass am Vorabend des Drei­königsfestes die Würdenträger für das neue Jahr ermittelt und gekürt werden. Doch nicht nur der neue Schützenkönig und die neue Schützenliesel wurden gespannt erwartet, auch die Sieger des Final­schießens wurden bekannt gegeben. Doch vorher gab es für alle Schützinnen und Schützen und natürlich auch für die stark vertretene Jugend ein feines Wienerschnitzel mit Salaten, das vom Schützenwirt Alfred Guggemoos und seinen Helfern liebevoll zubereitet wurde.

Zunächst verkündete Schützenmeister Georg Gugge­mos die mit Spannung erwarteten Ergebnisse des Finalschießens, wo unter Zeitdruck geschossen wird. Hier ging Wolfgang Martin mit 105,1 Ringen vor Norbert Schneider (103,4 R) und Alfred Guggemoos (102,3 R) als Sieger hervor. Nachdem auch die Sieger der Meisterserien bekannt gegeben waren, kam der Höhepunkt des Abends, die Verkündung der Würdenträger für das Jahr 2019. Hier war heuer besonders erfreulich, dass sowohl bei der Jugend, den Damen und bei der Schützenklasse alle drei erstmals zu Königswürden gelangten, entsprechend groß war die Freude bei den neuen Würdenträgern.

Der neue Jugendkönig ist eine Sie und heißt Claudia Reichart. Sie siegte mit einem 19,8 Teiler vor Romy Brenner mit einen 24,6 Teiler und Simon Mayr mit einem 30,6 Teiler. Schützenliesel wurde mit einem 112,7 Teiler Carina Guggemos vor Simone Stöger (131,8 T.) und Bettina Strobel (133,9 T). Mit der Bekanntgabe des neuen Schützenkönige kam der Höhepunkt des Abends. Dass hier ein altverdienter, Jahrzehnte lang enorm engagierter Schütze, dem die Würde des Schützenkönigs noch nie gelungen war zum Zuge kam, freute alle Anwesenden ganz beson­ders. Josef Friedl ging mit einem 15,3 Teiler als Sieger hervor und bekam dafür mächtigen Applaus. Er verdrängte damit Michael Mayr mit einem 43,7 Teiler auf Platz zwei und Martin Guggemos mit einem 44,5 Teiler auf den dritten Platz. Bevor das große Feiern begann, stellten sich die Sieger noch mit Schützenmeister Georg Guggemos zum Erinne­rungsfoto.

Alle Ergebnisse:

Schülerfinale: 1. Angelika Gast 88,6 Ringe, 2. Linder Raphaela 85,3 R. 3. Maria Kling 81,7 R.

Jugendfinale: 1.Romy Brenner 97,8 R., 2. Annika Reichart 97,1 R., 3. Isabella Werner 89,8 R.

Auflagefinale: 1. Norbert Schneider 103,4 R., 2. Alfred Guggemos, 102,3 R., 3. Martin Guggemos 102,2 R.

Schützenfinale: 1.Wolfgang Martin 105,1 R., 2. Simone Stöger 101,8 R., 3. Ann-Kathrin Guggemos 98,8 R.

Meisterprämie Schüler: (Ergebniss aus jeweils 5 Serien) 1. Angelika Gast 459,5 Ringe, 2. Raphaela Linder 443.5 R., 3. Eva Kling 435 ,5 R.

Meisterprämie Jugend: 1. Romy Brenner 492,9 R. ,2. Annika Reichart 458,1 R., 3. Katja Herkommer 452,2 R.

Meisterprämie Damenklasse: Simone Stöger 502,5 R., 2. Ann-Kathrin Guggemos 495,9 R., 3. Carina Guggemos 480,6 R.

Meisterprämie Schützenklasse: 1. Wolfgang Martin 516,1 R., 2. Florian Friedl 521,6 R.,3. Georg Guggemos 492,5 R.

Meisterprämie Auflage: 1. Norbert Schneider 523,6 R., 2. Alfred Guggemoos 521,6 R., 3. Ludwig Brenner 517,8 R.

Festscheibe Schützen: 1. Alfred Guggemoos 8,7 Teiler

Festscheibe Schüler/Jugend Stefan Reichart 15,2 Teiler

Das Bild zeigt von links: Schützenmeister Georg Guggemos, Schützenliesl Carina Guggemos, Schüt­zenkönig Josef Friedl und Jugendkönigin Claudia Reichart.