Die Ostallgäuer Aktionswoche „Inklusive dir – Jugend und Menschen mit Behinderung“ steht bevor und wird vom 21. – 26. Juni im Landkreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren stattfinden.

Sie wird bunt, einzigartig und offen für alle sein.

Im gesamten Landkreis Ostallgäu und in der Stadt Kaufbeuren werden verschiedene Aktionen angeboten. Vom gemeinsamen Entdeckerspaziergang über die Buchel in Marktoberdorf, zum Hundekekse backen in Obergünzburg, bis hin zu Thai Chi in Rettenbach am Auerberg, Konzerten in Füssen und Marktoberdorf, gemeinsamen Pizza backen in Germaringen und auf der Suche nach einem besonderen Holz in Buchloe. Das ist nur ein kleiner Ausschnitt von über 30 eingereichten Aktionen aus verschiedenen Kommunen des Landkreises. An dieser Stelle soll unbedingt auf www.inklusviedir.de verwiesen werden, dort sind alle tollen Aktionen eingestellt. Die Angebote werden von Vereinen, Verbänden, Jugendräten, Einrichtungen und Gemeinden sowie Städten durchgeführt. Unter www.inklusivedir.de sind alle Angebote aufgelistet und alle weiteren Informationen einsehbar.

Die Anmeldung für die Teilnehmer*innen startet am 19.Mai und erfolgt über das Anmeldeprogramm des Kreisjugendrings unter www.kjr-ostallgaeu-anmeldung.de .

Bei Fragen können sich Interessierte gerne auch telefonisch unter 08342/911811 melden.

Spaß, Gemeinsamkeit, Vielfältigkeit, Barrierefreiheit und Inklusion sollen in der Aktionswoche ganz viel Platz einnehmen.

Die Offene Behindertenarbeit Kaufbeuren – Ostallgäu und der Kreisjugendring Ostallgäu freuen sich auf eine bunte Aktionswoche 2021!