Medieninfo

 

Fotowettbewerb zu Wiese x 16: Einsendeschluss verlängert

 

Der Fotowettbewerb zum LEADER-Projekt Wiese x 16 des Landkreises Ostallgäu kommt an: Bislang sind zahlreiche interessante Beiträge im Landratsamt eingegangen. Um auch spät blühende Arten, wie sie in Streuwiesen zu finden sind, zu berücksichtigen, wird der Einsendeschluss für den Wettbewerb bis zum 1. September 2019 verlängert.

 

Bereits seit dem 1. Juni läuft der Fotowettbewerb von Wiese x 16 nun schon. Die bisher eingegangenen Fotos zeigen einheimische Pflanzen wie die Sibirische Schwertlilie, Wiesenknopf und Heilziest, aber auch tierische Bewohner der Wiesen wie Dickkopffalter, Steinhummel oder Admiral. Fotos können unter einer der vier verschiedenen Kategorien eingereicht werden: 1) Schätze am Wegesrand, 2) Kinder auf Entdeckungstour, 3) Tierische Bewohner der Blumenwiese und 4) Naturnahes, öffentliches Grün. Pro Kategorie gibt es als Preis jeweils einen Pflanzen- und Samengutschein von 100 Euro, 75 Euro und 50 Euro zu gewinnen. Dabei dürfen pro Person maximal vier Fotos eingereicht werden. Die Gewinner werden von der Wiese x 16-Jury ausgewählt und die Siegerfotos bei der Abschlussveranstaltung präsentiert, denn alle Teilnehmenden stellen ihre Wettbewerbsbeiträge dem Landkreis zur Verfügung.

 

Wer teilnehmen will, sendet seine Fotos per E-Mail an Wiese.16@lra-oal.bayern.de (maximale Dateigröße 10 MB). Den Bildern sollten folgende Informationen beigefügt sein: Kategorie, Titel mit Ortsangabe, Name/Anschrift des Fotografen, unterschriebene Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärung. Die Formulare Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärung gibt es auf www.ostallgaeu.de Bei Fragen steht Projektleiterin Eva Stangler unter Telefon 08342 911-193 oder E-Mail Dr.Eva.Stangler@lra-oal.bayern.de zur Verfügung.