„Mitten im Leben – Bereit für Neues?“:
Den Übergang in den Ruhestand aktiv gestalten

 

Der Landkreis Ostallgäu bietet in Zusammenarbeit mit der Stadt Kaufbeuren die Kursreihe „Mitten im Leben – Bereit für Neues?“ Ruhestand AKTIV an. Dieser Kurs inspiriert Menschen im oder mit bevorstehendem Ruhestand dazu, neue Betätigungsfelder zu finden und so Interessen und Engagement aktiv zu nutzen. Anmeldung ist ab sofort über die Volkshochschule Marktoberdorf möglich.

 

Mit dem Ende des klassischen Arbeitslebens beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Es tauchen Fragen auf: Wie meistere ich den Übergang vom Beruf in den Ruhestand? Was sind meine nächsten Ziele? Welche Wünsche und Ideen habe ich? Im Kurs „Mitten im Leben – Bereit für Neues?“ blicken die Teilnehmer*innen zurück auf ihr aktives Arbeitsleben, besinnen sich auf „alte Leidenschaften“, Träume, Stärken und Fähigkeiten, um die Veränderung aktiv zu gestalten. Sie entwickeln Ideen für Neues und erkennen Chancen. Zudem wird aufgezeigt, mit welchen konkreten Schritten die Umsetzung gelingt.

 

Geleitet wird der Kurs vom zertifizierten ProfilPASS®-Berater Bernhard Riedel. Die Bildungsberatung gibt Impulse und viele wichtige Informationen. Der Landkreis Ostallgäu und die Stadt Kaufbeuren unterstützen diesen Kurs. Die Teilnahmegebühr inklusive Kursunterlagen beträgt daher nur 49 Euro.

 

Der Kurs findet an fünf Terminen, jeweils dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr im Landratsamt Ostallgäu, Schwabenstr. 11, 87616 Marktoberdorf statt: 21., 23., 28. und 30. April sowie 5. Mai 2020. Bei Fragen steht Christine Hoch von der Bildungsberatung im Landratsamt Ostallgäu unter Telefon 08342 911-293 oder E-Mail christine.hoch@lra-oal.bayern.de zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt über die vhs Marktoberdorf, Telefon 08342 969190 oder info@vhs-marktoberdorf.de