Burgenpartnerschaft Allgäu-Außerfern

Es soll eine grenzüberschreitende Partnerschaft von Erhaltern von Burganlagen aufgebaut werden die sich nachhaltig mit einem gemeinsamen Leitbild, Zielsetzungen und Maßnahmen beschäftigt.

Gefördert durch die Europäische Union – den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des INTERREG V-A Programms Österreich – Bayern 2014-2020 /Kleinprojektefond der Euregio via salina

Im Raum Allgäu – Außerfern gibt es zahlreiche Burgen bzw. Burgruinen und Burgenanlagen. Diese Anlagen gelten als bedeutsames historisches Erbe, das sowohl den Einheimischen, dabei insbesondere Kindern und Jugendlichen, als auch Gästen in zeitgemäßer Form nähergebracht werden soll. Bei manchen dieser Anlagen ist nur mehr sehr wenig zu sehen, bei anderen ist es gelungen, sie zu Besuchermagneten zu machen. Auf Allgäuer Seite bildete sich in den letzten Jahren bereits ein Zusammenschluss von über 30 Burgen und deren Partnern. Darauf aufbauend soll nun eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit möglichst vielen Burgenerhalter erreicht werden.

Auf beiden Seiten der Grenze gibt es bereits sehr bekannte als auch weniger bekannte Burgen bzw. Burgruinen und Burgenanlagen. Durch einen Zusammenschluss kann es gelingen, sich im Kulturtourismus als grenzüberschreitende Burgenregion zu positionieren. Ein Mehrwert wird darüber hinaus gesehen im Voneinander-lernen, im Nutzen von Effizienzvorteilen bei der Erarbeitung von Informations- und Marketingtools sowie in der gegenseitigen Bewerbung.

19 assoziierte Partner – diese sind die Erhalter der Burgen im Allgäu und Außerfern: Füssen, Hopferau, Kaltental, Kaufbeuren, Nesselwang, Pfronten, Schwangau, Seeg, Altusried, Betzigau, Burgberg, Durach, Immenstadt, Kempten, Sonthofen, Sulzberg, Waltenhofen, Weitnau und Wilpoldsried.

FÜNF THEMENRÄUME: Erleben Sie im Burgenmuseum
Eisenberg spannende Forschungsergebnisse
rund um die Burgen Eisenberg und Hohenfreyberg.
Ausgewählte Ausstellungsstücke und
Inszenierungen erläutern Bau und Niedergang
der Burgen und informieren anschaulich über
das Leben der Bewohner und die neuzeitliche
Verklärung von Burg und Rittertum.
BURGENKINO: Lassen Sie sich mit einer virtuellen
Zeitreise in die Vergangenheit der Burgen
entführen!

KINDER: Entdecken Sie mit Ihren
Kindern unsere
Kinderstationen, welche zum spielerischen Lernen
einladen.
BURGEN: Bestaunen Sie bei einem Spaziergang
unsere gut erschlossenen Burgruinen vor herrlichem
Alpenpanorama.
GRUPPEN: Genießen Sie individuelle Führungen
für Besuchergruppen. Diese bieten wir nach
Voranmeldung
sehr gern auch außerhalb der
Öffnungszeiten
an. Mehr Informationen finden
Sie unter www.burgenmuseum-eisenberg.de