Urlaubsparadies im ganzen Jahr

Die moderne zukunftsorientierte Gemeinde,

die über die zwei größten und schönsten Burgruinen Bayerns verfügt, liegt im Voralpenland, eingebettet in eine reizvolle Hügel- und Seenlandschaft am Königswinkel.
In der ländlich strukturierten, 1200 Einwohnergemeinde finden sich rund 70 km beschilderte Wanderwege, hervorragend ausgebaute Radwege, im Winter bestens präparierte Loipen, zwei sehenswerte Kirchen, fünf Kapellen sowie ein Burgenmuseum.

Im Rathaus,

gemeinde-eisenbergdas im Jahr 2000 feierlich eingeweiht wurde, befindet sich auch das Touristikbüro sowie einen Post Point. Hier können Sie auch außerhalb der Öffnungszeiten am frei zugänglichen, interaktiven Bildschirm Informationen sammeln und Ihr Wunschquartier auswählen.

Die Gemeinde mit ihren 17 Weilern und Ortsteilen

bietet eine außerordentlich anspruchsvolle Gastronomie und hervorragende, klassifizierte Beherbergungsbetriebe, vom Zimmer über Ferienwohnungen bis zum Bike-Ballon-Wander- u. Wohlfühlhotel.

Ein beachtliches kulturelles Angebot mit Veranstaltungen für jeden Geschmack und jede Altersgruppe rundet das Angebot ab.

Durch die zentrale Lage sind Veranstaltungs-,
als auch Shoppingzentren, sowie Badeanstalten und Bergbahnen über
kurze Anfahrtswege schnell erreichbar.

Aktuelles aus der Gemeinde

Eisenberger Klänge Musik- und Lieder-CD vorgestellt

29. August 2019|Kommentare deaktiviert für Eisenberger Klänge Musik- und Lieder-CD vorgestellt

Bei CD Vorstellung die Kulturelle Geschichte Eisenberg sichtbar und hörbar dargestellt – Klänge, alt und neu begeisterten - Veranstaltungsraum fast zu klein Mit den lieblichen Klängen der Eisen­berger Alphornbläser wurden die Besucher im neuen Zeller [...]

Aus dem Eisenberger Gemeinderat

29. August 2019|Kommentare deaktiviert für Aus dem Eisenberger Gemeinderat

Feuerwehrstandort Schweinegg wird aufgelöst Der Standort Schweinegg der F. Feuerwehr Eisen­berg wird aufgelöst. Das berichtete Kommandant Christoph Kössel, der mit seinem Stellvertreter Thomas Schrade zur Gemeinderatssitzung erschie­nen war. Nachdem es im Bereich Schweinegg und Oberdolden [...]

Liebliche Klänge zu Ehren der Gottesmutter in Maria Hilf

15. August 2019|Kommentare deaktiviert für Liebliche Klänge zu Ehren der Gottesmutter in Maria Hilf

Seit 20 Jahren veranstalten Franz und Roland Böck nun schon das Singen und Musizieren zur Ehre der Gottesmutter Maria in Maria Hilf. Und auch heuer war am Vorabend des Festes der Aufnahme Mariens in den [...]