Urlaubsparadies im ganzen Jahr

Die moderne zukunftsorientierte Gemeinde,

die über die zwei größten und schönsten Burgruinen Bayerns verfügt, liegt im Voralpenland, eingebettet in eine reizvolle Hügel- und Seenlandschaft am Königswinkel.
In der ländlich strukturierten, 1200 Einwohnergemeinde finden sich rund 70 km beschilderte Wanderwege, hervorragend ausgebaute Radwege, im Winter bestens präparierte Loipen, zwei sehenswerte Kirchen, fünf Kapellen sowie ein Burgenmuseum.

Im Rathaus,

gemeinde-eisenbergdas im Jahr 2000 feierlich eingeweiht wurde, befindet sich auch das Touristikbüro sowie einen Post Point. Hier können Sie auch außerhalb der Öffnungszeiten am frei zugänglichen, interaktiven Bildschirm Informationen sammeln und Ihr Wunschquartier auswählen.

Die Gemeinde mit ihren 17 Weilern und Ortsteilen

bietet eine außerordentlich anspruchsvolle Gastronomie und hervorragende, klassifizierte Beherbergungsbetriebe, vom Zimmer über Ferienwohnungen bis zum Bike-Ballon-Wander- u. Wohlfühlhotel.

Ein beachtliches kulturelles Angebot mit Veranstaltungen für jeden Geschmack und jede Altersgruppe rundet das Angebot ab.

Durch die zentrale Lage sind Veranstaltungs-,
als auch Shoppingzentren, sowie Badeanstalten und Bergbahnen über
kurze Anfahrtswege schnell erreichbar.

Aktuelles aus der Gemeinde

Großes Interesse für “Mir helfet zemed”

13. Juli 2019|Kommentare deaktiviert für Großes Interesse für “Mir helfet zemed”

Das war eine angenehme Überraschung für die Organisatoren der in der Planung befindlichen Nachbarschaftshilfe Eisenberg Zell. Über 60 inte­ressierte Personen waren ins neue Dorfgemein­schaftshaus gekommen, um sich zu informieren und die Bereitschaft zum Mitmachen kundzutun. [...]

Feierliche Verabschiedung von Pfarrsekretärin Monika Epple

13. Juli 2019|Kommentare deaktiviert für Feierliche Verabschiedung von Pfarrsekretärin Monika Epple

Es war eine sehr bewegende Stunde tiefer Verin­nerlichung. Der Pfarrgemeinderat Zell hatte zum Abendgebet in die Pfarrkirche geladen, das von den Jazzlsteiner Musikanten mit einleitender Orgel und Überleitung zu „Mo better blues“ eröffnet wurde. Nach [...]

Die Sonne und die Reservisten strahlten um die Wette

1. Juli 2019|Kommentare deaktiviert für Die Sonne und die Reservisten strahlten um die Wette

Was lange währt wird endlich gut. Nun konnte das neue Kreuz auf dem Drachenköpfle endlich seine kirchliche Segnung erfahren und so strahlten am Sonntag, den 30. Juni die Aktiven des Eisenberger Veteranen- und Soldatenvereins mit [...]